§ 1
Regelungsgegenstand
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Online-Buchung von Veranstaltungsangeboten von Siegle & Partner nachfolgend "Anbieter" genannt, mit ihrem Vertragspartner, nachstehend "Kunde" genannt. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden gelten nicht. Jugendtagungen, Freizeiten und Studienreisen sind von diesen Geschäftsbedingungen ausgenommen.

§ 2
Vertragsschluss
Mit der Online-Buchung über die Website des Anbieters (www.siegle-partner.de) bietet der Kunde den Vertragsabschluss verbindlich an. Ein Vertrag kommt nur durch die schriftlich oder per E-Mail vorgenommene Bestätigung des Anbieters zu Stande.

§ 3
Leistungen, Vergütungen
Der Umfang der vertraglichen Leistungen sowie die Höhe der Vergütung ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung des jeweiligen Angebots sowie aus den Angaben in der Buchungsbestätigung. Bei Abweichungen zwischen den Angaben im Angebot und in der Buchungsbestätigung gelten die Angaben in der Buchungsbestätigung.

§ 4
Leistungs- und Preisänderungen
Änderungen und Abweichungen einzelner Leistungen von dem vereinbarten Inhalt des Vertrages, die nach Vertragsschluss notwendig werden und die vom Anbieter nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind dem Anbieter gestattet, soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Veranstaltung nicht beeinträchtigen. § 5

Rücktritt/Absage

§ 5.1
Eine Stornierung der Buchung bis zu einem Zeitraum von 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn ist grundsätzlich kostenfrei möglich, sofern sich aus dem Angebot oder der Auftragsbestätigung nicht etwas anderes ergibt.

§ 5.2
Bei Stornierungen, die später als zehn Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn vorgenommen werden oder bei Nichterscheinen, ist der Anbieter berechtigt, bei Kunden über 16 Jahren eine Ausfallgebühr zu erheben. Es ist dem Kunden unbenommen, eine Ersatzperson zu benennen, von der die Vertragspflichten übernommen werden. Maßgeblich für die Höhe der Ausfallgebühr sind die im Veranstaltungsprogramm angegebenen Sätze. Bitte richten Sie Ihre Abmeldung schriftlich an die im Veranstaltungsprogramm angegebene Adresse.

§ 5.3
Der Anbieter behält sich vor, Veranstaltungen bis zu 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn abzusagen. Der Anbieter wird den Kunden von einer Absage unverzüglich in Kenntnis setzen.

§ 6
Erstattungen
Die Erstattung von nicht in Anspruch genommenen Einzelleistungen ist nicht möglich.

§ 7
Datenschutz
Persönliche Daten, die im Rahmen der Online-Buchung übermittelt werden, nutzt Siegle & Partner ausschließlich zur Abwicklung des Buchungsvorganges und um über Angebote von Siegle & Partner zu kommunizieren. Persönliche Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Auf bei Veranstaltungen ausgelegten Listen der Teilnehmenden erscheinen folgende Angaben: Name, Vorname, Beruf, Institution, PLZ und Ort.